AKTUELLES

JLZ Schwimmer glänzen in Bad Reichenhall

Mitte Januar startete die Schwimmabteilung des SV Wacker beim Rupertusthermen-Pokal in Bad Reichenhall, wo sich die JLZ Schwimmer wieder sehr erfolgreich in Szene setzen konnten. So stelle Lykka Knoll bei fast allen Starts neue persönliche Rekorde auf und sammelte insgesamt 2 Gold- und 4 Silbermedaillen. Auch Nico Basten und Ole Crull konnten bestehende Bestleistungen unterbieten. Über 100 m Lagen der Jahrgänge 2004 und jünger kam es zu einem spannenden Finale zwischen den beiden Vereinskollegen. Am Ende hatte Basten um eine Zehntelsekunde die Nase vorn.

Lykka Knoll steuerte zwei 1. Plätze (Schmetterling/Brust) und viermal Rang 2 zum Erfolg der Wackerianer bei. - Foto: Archiv/Butzhammer

 

JLZ Schwimmer zur Leistungsdiagnostik in Bad Endorf

Zu Beginn des Jahres stand für unsere Schwimmer erstmals die Leistungsdiagnostik in Bad Endorf an. Bestens koordiniert und organsiert, stellte das Team der Simssee Klinik um Christian Gilles eine Testbatterie zusammen, die alle Sportler durchlaufen mussten.

So wurden sie zu Beginn von einem Physiotherapeuten auf Dysbalancen, Fehlhaltungen und ähnlichem untersucht. Danach stand eine Rumpfanalyse, eine Sprungkraftdiagnostik und ein Schulterkrafttest auf dem Programm. Abschließend führten dann alle noch einen Peak-Power-Test auf dem Schoberrad durch. Jetzt werden die Testergebnisse ausgewertet und interpretiert, um sie danach bestmöglich in den Trainingsprozess einfließen zu lassen. Alles in allem eine interessante Erfahrung für die jungen Sportler und ein guter Start in ein hoffentlich erfolgreiches Jahr.